Im Juni 2013 fusionierten die Heilsarmee-Korps Interlaken und Brienz. Jedes der beiden Korps hat eine bewegte Vergangenheit. Während das Korps Brienz im Jahre 1889 das erste im Kanton Bern war, nahm die Heilsarmee 1902 ihre Arbeit zuerst in Ringgenberg auf. Aber lesen Sie selbst ...

Interlaken

Die Heilsarmee kommt im Jahr 1902 nach Interlaken: Im April erwirbt sie in Ringgenberg das heutige Gästehaus als Erholungsheim für Offiziere. Ringgenberg wird später zum so genannten "Vorposten" der Heilsarmee in Interlaken, die dort im darauf folgenden Oktober an der Hauptstrasse in Unterseen, gegenüber dem Stadthaus, die Arbeit aufnimmt.

1929 kauft sie dann die Liegenschaft an der Niesenstrasse 10 in Interlaken, wo sie noch heute zu finden ist. Der Vorposten in Ringgenberg wird im Jahr 2010 aufgelöst und als Heim für Flüchtlinge genutzt.

Am 1. Juni 2013 wird das Korps Brienz geschlossen und dem Korps Interlaken angegliedert.

 

NEWS / Termine

NEU: REVOLUTION!

Jeden Mittwoch um 19.30 Uhr

Spannende Gebetsabende (indoor & outdoor!)

Herzlich willkommen!

Mittagstisch

Weihnachtszeit

BabySong

Lesen Sie über Israel das, was die Medien weglassen ...

ISRAEL HEUTE

facebook

Werden Sie Freund/in auf Facebook, wenn Ihnen die Heilsarmee sympathisch ist.